Zurück

Anstellung als Haushaltshilfe

Wie geht es weiter wenn ich einen passenden Job gefunden habe?

Nach dem erfolgreichen Erstkontakt vereinbaren Sie ein Erstgespräch und einen Termin für einen Probeeinsatz. Informieren Sie jemanden in Ihrem Umfeld, dass Sie einen Erstbesuch bei einem Haushalt machen und geben Sie der Person die Adresse. Sicher ist sicher. War das Probearbeiten erfolgreich, ist

Wird der Probeeinsatz bezahlt?

Vereinbaren Sie am besten vorab gemeinsam, ob und in welcher Höhe der Probeeinsatz bezahlt werden soll. Meist reichen schon 30-60 Minuten, um festzustellen, ob Sie zusammenarbeiten wollen. Dauert das Probearbeiten länger, sollte selbstverständlich dafür bezahlt werden.

Brauche ich einen Arbeitsvertrag mit dem/der Auftraggeber:in?

Ein schriftlicher Arbeitsvertrag ist gesetzlich nicht verpflichtend. Es macht jedoch auf jeden Fall Sinn, alle getroffenen Vereinbarungen schriftlich festzuhalten, z. B. über die anfallenden Tätigkeiten, Beginn des Arbeitsverhältnisses, Lohn, Arbeitszeit und Kündigungsfrist.

Wie finde ich einen passenden Job?

Ein vollständiges Profil ist das A und OBevor Sie mit der Suche starten, füllen Sie Ihr Profil möglichst vollständig ist. Denn Ihr Profil ist das Erste, was potenzielle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sich genauer anschauen werden. Ihr Profil ist dabei vergleichbar mit einem Lebenslauf bei einer kl

Wie läuft die Bezahlung ab?

Vereinbaren Sie die Zahlungsmodalitäten am besten vor Arbeitsbeginn und halten Sie sie im Arbeitsvertrag fest: Stundenlohn oder Monatslohn Zeitpunkt der Abrechnung, z. B. Monatsende oder nach jedem Arbeitseinsatz Überweisung auf Ihr Konto oder bar

Welche Steuern muss ich abführen?

Als Haushaltshilfen müssen Sie nur dann einen Dienstnehmerbeitrag an die Gesundheitskasse leisten, wenn Sie mehrere geringfügige Beschäftigungen ausüben, die zusammen die Geringfügigkeitsgrenze übersteigen (für 2023: 520 € monatlich) oder wenn Sie neben einer geringfügigen Beschäftigung noch ein

Kann ich ein Arbeitsverhältnis kündigen?

Ja, jedoch müssen Sie die im Arbeitsvertrag vereinbarten Kündigungsfristen einhalten. Wenn möglich, sprechen Sie Ihre Kündigung vorher an, damit die Auftraggeberin oder der Auftraggeber sich darauf einstellen kann. Kündigen Sie am besten schriftlich und behalten eine Kopie der Kündigung für Ihre Unt

Bekomme ich meinen Lohn, wenn ich krank bin?

In Deutschland haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer grundsätzlich Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall gemäß dem Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG). Hier sind einige wichtige Informationen dazu: Entgeltfortzahlung: Wenn Sie als Reinigungskraft in Deutschland krankheitsbedingt arbeitsu

Muss ich Urlaub nehmen, weil es der/die Auftraggeber:in wünscht?

Nein, als Arbeitnehmer in Deutschland kann Ihr Arbeitgeber Sie nicht zwingen, Ihren Urlaub zu einem bestimmten Zeitpunkt zu nehmen, ohne Ihre Zustimmung. Gemäß dem deutschen Urlaubsgesetz haben Sie Anspruch auf mindestens vier Wochen Urlaub pro Jahr, und die Zeitpunkte werden in der Regel im Voraus

Darf ich an Sonn- und Feiertagen arbeiten?

In Deutschland gibt es spezifische Regelungen für die Arbeit von Haushaltshilfen an Sonn- und Feiertagen. Im Allgemeinen gilt, dass Arbeit an Sonn- und Feiertagen verboten ist, es sei denn, es handelt sich um dringende Arbeiten wie Notfälle oder unverzichtbare Pflegedienste. Wenn eine Haushaltshilf